Herbstliches Windlicht

Geschrieben von Michèle Kraiem, Rahel Kühne am .

Herbstliches Windlicht

In den Herbstferien hat man viel Zeit. Doch meistens ist es zu kalt um eine Velotour zu machen oder den ganzen Tag draussen zu spielen. Du möchtest deine Ferien nicht die ganze Zeit im Haus verbringen und etwas Tolles machen? Dafür haben wir die perfekte Lösung. Man braucht einige farbige und getrocknete, heruntergefallene Blätter von den Bäumen, Serviettentechnikkleber und ein leeres Konfiglas. Im Anhang gibt es die ganze Bastelanleitung für ein tolles herbstliches Windlicht. Übrigens ist dies auch ein perfektes Geschenk um jemandem eine Freude zu machen.

Teilen

Aktuelle Blog-Einträge

Ein frohes neues Jahr

Yannick Rimensberger
3. Klässlerinnen der Gemeinden Büron und Schlierbach | © JuBla Büron / Schlierbach

Die Jüngsten, die Helden der JuBla

Michèle Kraiem, Rahel Kühne
Flyer | © JuBla Büron / Schlierbach

Kilbiessen Ahoi

Michèle Kraiem, Rahel Kühne
Enthüllung des neuen Logos | © JuBla Büron / Schlierbach

Das unverwechselbare Logo

Michèle Kraiem, Rahel Kühne